Regeln des Wettbewerbs  Allgemeines Der Wettbewerb findet ausschließlich online über diese Internetseite statt. Die Teilnahme ist kostenlos.
Zugesandte Originale können nicht berücksichtigt werden! Eine Rücksendung ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Einsendungen per Email können nur in Ausnahmefällen erfolgen.  Thema Das Thema des Wettbewerbs lautet:  "MÜLL"   Zum Thema Müll können zu folgenden Unterthemen Karikaturen eingereicht werden:   - COFFEE TO GO   - PLASTIKTÜTEN   - MÜLLTRENNUNG  Preise / Ehrungen 1. Preis: 1000 € + Goldener Ziegenbock + Urkunde
2. Preis: 800 € + Silberner Ziegenbock + Urkunde
3. Preis: 500 € + Bronzener Ziegenbock + Urkunde   Publikumspreis: 500 € + Urkunde   Sonderpreise    Teilnahmebedingungen Der Wettbewerbsaufruf richtet sich an alle Karikaturistinnen und Karikaturisten.  Veranstalter Valeriu Kurtu (KURTUKUNST Gallery) in Kooperation mit der LIMES Bildagentur
im KU-DAMM Karee, Kurfürstendamm 207-208, Eingang Lietzenburger Str. 80, 10719 Berlin
Email: contact@limes-net.com  Jury Die Preisträger werden von einer internationalen unabhängigen Jury ermittelt. Die Entscheidung der Jury ist für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bindend und kann nicht angefochten werden.  
Birgit Nimke-Sliwinski
Leiterin für Marketing bei der Berliner Stadtreinigung (BSR)

Berlin / Deutschland
Chavdar Georgiev
Karikaturist

Sofia / Bulgarien
Sergey Semendyaev
Karikaturist

Berdyansk / Ukraine
Erdogan Karayel
Karikaturist

Berlin / Deutschland
Denis Lopatin
Karikaturist

Petropavlovsk-Kamchatskiy / Russland
Julian Radu
Karikaturist

Bukarest / Rumänien
 Publikumspreis Die Besucher der Wettbewerbs-Webseite haben die Möglichkeit einen Sonderpreis aus allen veröffentlichten Karikaturen zu vergeben. Der Vorschlag mit den meisten Publikumsvoten erhält den Publikumspreis. Der Publikumspreis wird als Sonderpreis ausschließlich durch die Nutzer der Webseite entschieden.
Ab 4. Juli bis zum 24. Juli 2016 können unter dem Menüpunkt "KARIKATUREN" alle Karikaturen bewertet werden.  Einsendeschluss Am 17. Juli 2016.
Die Einsendung der Karikaturen erfolgt in digitaler Form über diese Internetseite: www.cartoonberlin.de.  Anzahl der Einsendungen Jeder Teilnehmer darf maximal 2 Karikaturen zu jeweils jedem Unterthema einsenden.
Zugelassen sind nur eigene Werke des Autors.  Anmeldung Die Anmeldung zum Wettbewerb erfolgt über diese Internetseite.
Sie müssen sich zuerst als Wettbewerbsteilnehmer registrieren. Danach erhalten Sie per Email Ihre Zugangsdaten für Ihren Persönlichen Bereich. In diesem Bereich laden Sie Ihre Karikaturen auf unseren Server hoch.  Größe / Format Minimale Dateigröße: 500 KB
Maximale Dateigröße: 25 MB
Dateiformat: JPG
Farbraum: RGB  Herstellung Die eingereichten Karikaturen können analog als auch digital hergestellte Werke sein, müssen jedoch in digitalisierter Form eingereicht werden.  Beschriftung Die Beschriftung der Karikaturen in englisch oder deutsch erfolgt online, vor dem Hochladen der Arbeiten.  Termine Die Jury beginnt mit der Bewertung der Karikaturen Mitte Juli 2016.
Die Ausstellungstermine stehen noch nicht fest.  Präsentation der Werke Der Wettbewerbsteilnehmer gewährt dem Veranstalter, der Stiftung Naturschutz Berlin und deren Partnern sowie den Kooperationspartnern die uneingeschränkten Veröffentlichungsrechte der eingereichten Karikaturen.
Mit der Einsendung von Werken zum Wettbewerb erklärt sich der Teilnehmer automatisch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Autor damit auch der Ausstellung seiner Werke und deren Abdruck im Wettbewerbskatalog zustimmt.    Preisverleihung / Vernissage Die Preisverleihung und Vernissage findet voraussichtlich im September im Foyer des Museums STORY OF BERLIN statt.   Alle Urheberrechte bleiben beim Urheber der Karikaturen.   Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.   Fehler und Änderungen vorbehalten.  Förderung Das Projekt wird von der Stiftung Naturschutz Berlin aus Mitteln des Förderfonds Trenntstadt Berlin gefördert.      Partner